LANDESVERBAND BAYERN

ASB Aschaffenburg

Frischer Pioniergeist am Bayerischen Untermain

Der ASB-Kreisverband Aschaffenburg eröffnete im Jahr 1982 die erste Kinderkrippe des ASB in Bayern – ein zu diesem Zeitpunkt völlig neues Angebot.

Bildergalerie

Der ASB Aschaffenburg betreibt ein Kinderhaus, eine Kindertagesstätte, eine Kinderstube sowie einen Hort. © M. Grübel

Bis heute beweist der Verband immer neue Kreativität im Bereich der Kinderbetreuung, aber auch in der Seniorenhilfe. Ambulante Pflege, Essen auf Rädern und die unterschiedlichsten Formen der Kinderbetreuung: Der ASB Aschaffenburg ist breit aufgestellt und zeigt sich mit immer neuen Ideen stets von seiner innovativen Seite. So zum Beispiel mit einem Projekt, das gemeinsam mit dem Klinikum Aschaffenburg ins Leben gerufen wurde: Auf dem Klinkgelände befindet sich eine betriebliche Kinderkrippe für Mitarbeiterkinder im Alter zwischen 2 Monaten und 3 Jahren.

Der Klick an den Untermain: www.asb-ab.de